FAQ - Verschiebung des
ESF Luzern 2020 in das Jahr 2021

Schiesskomptabilität Allgemeines Schiessen

Anmeldung Allgemeines Schiessen ESF Luzern 2020 Durchführung im Jahr 2021

  • Die bisherigen Anmeldungen werden gelöscht.
  • Alle Vereine melden ihre Schützen neu an.

Schiesszeiten bzw. Rangeure allgemeines Schiessen

  • Alle bestätigten Schiesszeiten und Schiessplätze sind ungültig.
  • Alle Vereine werden aufgrund ihrer eingereichten Bestellung und ihrer Wünsche neue Schiesszeiten erhalten. 
  • Mit der Rechnung erhalten die Vereine ihre neu zugeteilten Schiesszeiten.

Bezahlte Rechnungen

  • Alle bisher erfolgten Zahlungen werden den Vereinen auf ihrer ersten Rechnung 2021 gutgeschrieben. Dadurch ergibt sich eine Nachrechnung oder eine Gutschrift. 
  • Die Gutschrift muss während dem Fest am Schalter «Schiessbüchlein» bezogen werden.
  • Auf weiteren Rechnungen für Nachmeldungen können die Gutschriften nicht verrechnet werden.

Annullationen von Vereinen mit gewünschter Rückvergütung der einbezahlten Beträge

  • Vereine, die ihre Anmeldung stornieren wollen, teilen dies der Firma Hammer schriftlich mit Angabe einer gültigen Kontoverbindung mit. 
  • Die Rückvergütung erfolgt unter Abzug der Annullationsgebühr von CHF 35.00 pro Schütze (gemäss Schiessplan).

Neue Anmeldungen

  • Neue Anmeldungen sind am Sonntag, 1. November 2020 ab Freischaltung des Anmeldeportals möglich.
  • Die noch verfügbaren Schiesszeiten können bei der Rangeurbestellung gewünscht werden.

Schiesskomptabilität für das Eröffnungsschiessen

Neues Datum für das Eröffnungsschiessen

  • Das Eröffnungsschiessen findet am Samstag, 5. Juni 2021 auf dem Schiessplatz Emmen statt.
  • Das Allgemeine Schiessen beginnt bei beiden Varianten erst am Freitag, 11. Juni 2021.

Anmeldungen

  • Alle bisherigen Anmeldungen für das Eröffnungsschiessen bleiben bestehen, falls die Rechnung für das Startgeld einbezahlt wurde. 
  • Die Schiesszeit / Scheibe wird auf den neuen Schiesstag umgebucht.
  • Alle reservierten Schiesszeiten von Schützen, die ihre Rechnung nicht bezahlt haben, werden gelöscht und müssen neu angemeldet werden. 
  • Wenn noch offene Rechnungen bis Dienstag, 30. Juni 2020 einbezahlt werden, gilt die gebuchte Schiesszeit als reserviert.

Neue Anmeldungen

  • Neue Anmeldungen sind ebenfalls ab Sonntag, 1. November 2020 möglich. 
  • Die noch verfügbaren Schiesszeiten können direkt gebucht werden.

Annullationen von bestehenden Anmeldungen mit Rückvergütung des Startgeldes

  • Schützen, die ihre Anmeldung für das Eröffnungsschiessen stornieren möchten, teilen dies der Firma Hammer schriftlich mit Angabe einer gültigen Kontoverbindung mit. 
  • Die Rückvergütung erfolgt unter Abzug der Annullationsgebühr von Fr. 10.00 pro Schütze.

Das FAQ zum ESF2020 in Luzern

Fragen zum Allgemeinen Schiessen

Wir haben uns als Verein für das ESF Luzern 2020 angemeldet. Was passiert mit den reservierten und bestätigten Rangeuren? Müssen wir uns neu anmelden?
Ja. Alle Vereine melden sich für die Austragung des ESF 2020 im Jahr 2021 neu an.
Muss ich mich neu anmelden?
Ja. Alle Vereine melden sich für die Austragung des ESF 2020 im Jahr 2021 neu an.
Ab wann kann ich rangieren respektive meinen Verein neu anmelden?
Ab dem Sonntag, 1. November 2020 ist die Anmeldeplattform wieder verfügbar. Dort können die gewünschten Schiesszeiten bestellt werden.
Wenn die Stiche bleiben, was geschieht mit dem Juniorenstich?
Es erfolgt eine Neuanmeldung. Die Juniorenstiche und auch alle anderen Stiche müssen bei der Anmeldung bestellt werden.
Wenn ich neu Veteran werde, kann ich mich noch anmelden?
Es erfolgt eine Neuanmeldung. Die Veteranenstiche und auch alle anderen Stiche müssen bei der Anmeldung bestellt werden.
Bleiben Rangeure bestehen, einfach ein Jahr geschoben?
Nein, es wird neu rangiert. Das Scheibenangebot und die Schiesstage werden verändert. Die Rangeure werden neu entsprechend der Anmeldung zugeteilt und mit der Rechnung bestätigt.
Kann ich nächstes Jahr auf dem gleichen Schiessstand schiessen?
Dies ist nicht garantiert, weil die Rangeure neu zugeteilt werden.
Was geschieht, wenn ein Vereinsmitglied in der Zwischenzeit verstorben ist?
Schützen, welche am ESF im Jahre 2021 nicht teilnehmen können, werden nicht mehr angemeldet. Alle bisher erfolgten Zahlungen werden den Vereinen auf ihrer ersten Rechnung gutgeschrieben. Die Rückzahlung der Beträge an die betreffenden Schützen ist Sache der Vereine.
Unser Verein löst sich per Ende 2020 auf.Wie erfolgt die Rückzahlung?
Sie können trotz Auflösung auch im 2021 unter ihrem bisherigen Verein teilnehmen. Falls Ihr Verein die Anmeldung stornieren will, teilen Sie dies der Firma Hammer schriftlich mit Angabe einer gültigen Kontoverbindung mit. Die Rückvergütung erfolgt unter Abzug der Annullationsgebühr von CHF 35.00 pro Schütze (gemäss Schiessplan).
Bekomme ich das bereits bezahlte Geld für das Schiessbüchlein zurück?
Nein, alle bisher erfolgten Zahlungen werden den Vereinen auf ihrer ersten Rechnung nach erfolgter Neuanmeldung gutgeschrieben.
Kann ich als Schütze meine Anmeldung stornieren und mein Startgeld zurückfordern?
Nein, Rückvergütungen erfolgen nicht an einzelne Schützen, sondern nur an Vereine via Gutschrift der bezahlten Rechnungen oder via Annullation der Bestellung.
Ich habe noch eine offene Rechnung für das Lösen der Schiessbüchlein. Kann diese Rechnung noch einbezahlt werden und wird der Betrag auf das nächste Jahr umgebucht?
Bis Dienstag, 30. Juni 2020 können Sie noch einbezahlen. Alle bezahlten Gelder werden auf der ersten Rechnung bei der Neuanmeldung für 2021 automatisch verrechnet.
Wie ist das finanzielle Vorgehen bei bereits bezahlten Schiessbüchlein bzw. der Vereinsrechnung? Werden diese zurückerstattet oder werden die Beträge akonto als Vorauszahlung gewertet?
Es gibt keine Rückerstattung mit Ausnahme der oben aufgeführten Sonderfälle. Alle bezahlten Gelder werden auf der ersten Rechnung bei der Neuanmeldung für 2021 automatisch verrechnet.
Werden die Schiessbüchlein noch in diesem Jahr versandt?
Nein. Der Versand erfolgt im Frühjahr 2021, sofern alle Rechnung bezahlt sind.
Muss mit Mehrkosten für Vereine gerechnet werden?
Es gibt keine Mehrkosten mit Ausnahme von allfälligen Annullationskosten.

Fragen zum Eröffnungsschiessen

Behalte ich meine Schiesszeit für das Eröffnungsschiessen?
Wer einbezahlt hat, behält die Schiesszeit und die Scheibe am neuen Schiesstag. Die Pistolenschützen werden auf einen Schiesstand in Emmen umgebucht und entsprechend informiert.
Kann ich meine Anmeldung zum Eröffnungsschiessen stornieren?
Schützen, die ihre Anmeldung für das Eröffnungsschiessen stornieren wollen, teilen dies der Firma Hammer schriftlich mit Angabe einer gültigen Kontoverbindung mit. Die Rückvergütung erfolgt unter Abzug der Annullationsgebühr von CHF 10.00 pro Schütze.

Fragen bezüglich Helferpersonal

Ich habe mich für das ESF Luzern 2020 als HelferIn angemeldet. Wie muss ich vorgehen, wenn ich 2021 dabei sein will?
Alle registrierten HelferInnen werden persönlich ab Donnerstag, 30.04.2020 durch den Abteilungsleiter Personal, Peter Glur (peter.glur@lu2020.ch), über das weitere Vorgehen informiert.

Fragen zu reservierten Übernachtung und Ausflügen

Behalte ich meine Reservation im Hotel "EMME", Camping und Schlafen im Stroh? Also einfach um ein Jahr verschoben?
Nein. Reservationen im Hotel "EMME", Camping und Schlafen im Stroh werden automatisch storniert. Es ist eine Neuanmeldung erforderlich.
Ist meine Hotelreservation im Partnerhotel des ESF Luzern 2020 automatisch storniert?
Vorgenommene Reservationen in Partnerhotels oder weiteren Hotels müssen durch die Besteller storniert werden.
Muss ich gebuchte Ausflüge stornieren?
Ja. Die Ausflüge, welche nicht bei der Firma Bucher Events reserviert wurden, müssen durch die Besteller storniert werden.

Fragen zu den Anlässen

Wann findet der offizielle Tag statt?
Am Wochenende des 19. und 20.06.2021
Stimmt das Logo "ESF Luzern 2020" auch im 2021?
Ja. Obwohl das ESF neu im Jahre 2021 durchgeführt wird, behält das Eidgenössische Schützenfest sein Logo ''ESF Luzern 2020''.
Akademiker-Tag / Auslandschweizer-Tag: Wird die Anmeldung automatisch auf 2021 übernommen?
Nein, man muss sich neu anmelden.

Fragen zum Online Shop ESF 2020

Ich habe Artikel im Online Shop ESF 2020 bestellt. Werden diese ausgeliefert?
Ja, sämtliche Bestellungen werden nach Eingang der Artikel bei uns ab Mai 2020 ausgeliefert.
Ich habe Artikel im Shop bestellt. Bei der Bestellung ist mir ein Fehler unterlaufen. Wo kann ich mich melden?
Sie können sich beim Chef Finanzen/Marketing Renato Steffen (renato.steffen@lu2020.ch) melden.
Ich habe Artikel im Shop bestellt und habe versehentlich zweimal mit Karte bezahlt. Wo kann ich mich melden?
Sie können sich beim Chef Finanzen/Marketing melden (renato.steffen@lu2020.ch). Wenn der Betrag von SIXT doppelt überwiesen wurde, dann wird der Betrag zurückbezahlt. Geben Sie in Ihrer Mail die Bankverbindung und IBAN bekannt. Beachten Sie, dass Kreditkartenzahlungen von SIXT erst nach ca. 4-5 Tagen auf unserem Konto eingehen und wir dies daher erst nach Zahlungseingang kontrollieren können.
Ab wann können für das Jahr 2021 wieder Artikel bestellt werden?
Sie können alle Artikel bestellen. Das Eidgenössische Schützenfest behält sein Logo ''ESF Luzern 2020''. Das heisst, alle Artikel bleiben gleich.

Fragen zu Marketing, Partnerschaft und Sponsoring

Stimmt das Logo "ESF Luzern 2020" auch im 2021?
Ja, obwohl das ESF neu im Jahre 2021 durchgeführt wird, behält das Eidgenössische Schützenfest sein Logo ''ESF Luzern 2020''.
Bleibt die Partnerschaft bestehen?
Ja, alle Vereinbarungen bleiben bestehen. Überdies wird der Werbeeffekt grösser, weil Ihre Firma bei allen neuen Ausschreibungen und der Schiessplanpublikationen nochmals in gleicher Form publiziert wird.
Bleibt die Standreservation bestehen?
Ja, alle Vereinbarungen bleiben bestehen. Überdies wird der Werbeeffekt grösser, weil Ihre Firma bei allen neuen Ausschreibungen und der Schiessplanpublikationen nochmals in gleicher Form publiziert wird.
Bleiben wir auch im Jahr 2021 Stichsponsor?
Ja, alle Vereinbarungen bleiben bestehen. Überdies wird der Werbeeffekt grösser, weil Ihre Firma bei allen neuen Ausschreibungen und der Schiessplanpublikationen nochmals in gleicher Form publiziert wird.
Können wir die Partnerschaft kündigen und gibt es Rückerstattungen?
Das ESF2020 ist nicht abgesagt, lediglich der Durchführungstermin musste in Folge der Covid-19 Pandemie um ein Jahr verschoben werden. Alle Verträge bleiben gültig. Deshalb hoffen wir auf ihre Treue zum ESF Luzern 2020.

Unsere Partner Schützenkönig & Meisterschütze